Palettenkennzeichnung

Die Etikettieranlage erfüllt hohe Eigenschaften an die Anfangshaftung von Etiketten auf Schutzfolien bezüglich schwierige zu etikettierende Oberflächen, bei Einhaltung gleichbleibender Applikationstoleranzen.

Das Konzept aus einem standardisierten Baukastensystem bietet eine Kombination aus (Thermotransferdruck)-Spendesystem und verbunden mit einer Auswahl an standardisierten Applikationsmodulen. Die zu kennzeichnende Palette wird über ein Rollenbandsystem an der Etikettieranlage vorbeigeführt und dabei gekennzeichnet.

Mehrere zusätzliche Optionen im Ausstattungspaket sind möglich.

Aufgrund hoher bzw. stark schwankenden Temperaturen im Produktionsumfeld wurde das System mit einer Anlagenklimatisierung ausgestattet um eine hohe Systemverfügbarkeit unter schwierigsten Bedingungen zu gewährleisten.

Anwendungsbeispiele

Demo-Video

Technische Daten

Art:Druckspendeapplikation Palettenetikett A5
Abmessung: Breite 800mm – Höhe 2050mm – Tiefe 980mm
Druckprinzip/-auflösung:Thermotransfer 300/600dpi
Produktbereich: Palettenetikett, seitlich
Maschinenzykluszeit:~3-4 sec.
Takte mit manuellem Einlegen / Entnahme:8
Energieversorgung:230V/50Hz ( 110V/60Hz )
Leistungsaufnahme:850W
Druckluft:6 bar
Gewicht: 168 kg
Datenlogging: ja
Codelesung:ja
Netzwerkfähig: ja